Aktuelles

Elternbrief vom 9.4.2021

Das Kultusministerium hat gestern zwei neue Papiere zur Teststrategie an Schulen in Baden-Württemberg veröffentlicht. Das Progymnasium Tailfingen wird demgemäß ab dem 12. April 2021 alle anwesenden Schülerinnen und Schüler zweimal die Woche testen. --> weitere Informationen

09.04.2021

Elternbrief vom 6.4.2021

Schulbetrieb für alle Klassen des PGts in der ersten Woche nach den Osterferien im Fernunterricht - Notbetreuung für Klasse 5-7 --> weitere Informationen

06.04.2021

Schnelltest für die Klassenstufen 5 und 6 am Progymnasium

Ab dem 15.03.2021 kehren die Klassenstufen 5 und 6 in den Präsenzbetrieb zurück. Zwar gilt auf dem gesamten Schulgelände, insbesondere in den Unterrichtsräumen, die Maskenpflicht und ein Abstandsgebot von 1,5 m zwischen allen Personen, dennoch kommt es durch die Öffnung der Schulen automatisch zu mehr Kontakten und einem erhöhten Infektionsrisiko. Um dieses Risiko zu minimieren, war es uns wichtig, ab der kommenden Woche auch Schnelltests für alle in der Schule tätigen Personen zur Verfügung zu haben. --> weitere Informationen

11.03.2021

Elternbrief vom 9.3.2021

Am 15.03.2021 kehren die Klassenstufen 5 und 6 vollzählig in den Präsenzunterricht zurück. Wechselunterricht ist vom Kultusministerium ausdrücklich nicht erwünscht. Der Unterricht soll mit Ausnahme des Faches Sport „entsprechend der regulären Stundentafel“ (MD Föll vom 08.03.2021) erfolgen. Die Klassenstufen 7-10 bleiben voraussichtlich bis zu den Osterferien im Fernunterricht. --> weitere Informationen

09.03.2021

Elternbrief vom 29.1.2021

Informationen zum Halbjahreswechsel. Wir stehen wenige Tage vor dem Halbjahreswechsel, der stets mit der Ausgabe der Halbjahresinformationen verknüpft ist. Unter den gewöhnlichen Bedingungen stellt uns diese Ausgabe organisatorisch vor keine größeren Schwierigkeiten, im Fernunterricht und bei einer angestrebten Kontaktreduzierung in allen Belangen des Lebens schon. --> weitere Informationen

29.01.2021

Elternbrief vom 8.1.2021

Informationen für den Fernunterricht ab Montag, 11. Januar 2021. Die Schulen in Baden-Württemberg bleiben bis zum 31. Januar 2021 grundsätzlich weiter geschlossen, um der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken. An den Progymnasien des Landes werden die Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen in den Fernunterricht, das sogenannte Homeschooling, gehen. --> weitere Informationen

08.01.2021

vorgezogene Weihnachtsferien am 16. Dezember 2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, nach den Beschlüssen der Ministerkonferenz und der Bundeskanzlerin geht das Progymnasium Tailfingen am Mittwoch, 16.12.2020, in vorgezogene Weihnachtsferien. Fernlernunterricht ist von Mittwoch bis zum ursprünglichen Beginn der Ferien nicht vorgesehen. --> weitere Informationen

13.12.2020

Elternbrief vom 10.09.2020

Informationen zur Wiederaufnahme des Regelbetriebs im Schuljahr 2020_2021 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, zum neuen Schuljahr seien Sie/ seid Ihr zunächst einmal herzlich gegrüßt. In allen Schulen des Landes soll mit dem ersten Schuljahr wieder der Regelbetrieb aufgenommen werden. Damit dies gelingen kann, gilt es, gewisse Vorgaben des Kultusministeriums zu beachten und umzusetzen. Dies kann unter Umständen zu mehr oder minder großen Einschränkungen führen. ----> weitere Informationen

10.09.2020

Elternbrief vom 13.7.2020

Ein außergewöhnliches Schuljahr nähert sich dem Ende und die Vorbereitungen für das Schuljahr 2020/2021 laufen bereits auf Hochtouren. --> weitere Informationen

17.07.2020

Elternbrief vom 25.5.2020

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, nach einer langen Zeit des Wartens ist es endlich wieder soweit: Am Progymnasium Tailfingen findet vom 15. Juni 2020 bis zu den Sommerferien Präsenzunterricht für bestimmte Klassenstufen nach den Vorgaben des Kultusministeriums statt. Ziel ist es, alle Schülerinnen und Schüler für zwei Wochen des verbleibenden Schuljahres an die Schule zu holen. In den übrigen vier Wochen gibt es weiter Fernlernunterricht. Ich möchte Ihnen mit diesem Schreiben die Rahmenbedingungen für diese Zeit erläutern und weiter mögliche Fragen zu den Themen Leistungsmessung und Notengebung beantworten. --> weitere Informationen

25.05.2020

Elternbrief vom 21.04.2020

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, die Kultusministerin von Baden-Württemberg, Frau Dr. Susanne Eisenmann, hat heute ein weiteres Schreiben zur Corona-Pandemie und zu einer schrittweisen Wiedereröffnung der Schulen veröffentlicht.

21.04.2020

Elternbrief vom 17.04.2020

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, der Zeitraum der Schulschließungen wurde um weitere zwei Wochen bis zum 03. Mai 2020 verlängert. Ab Montag, 04.05.2020, soll der Schulbetrieb schrittweise wieder aufgenommen werden. Dabei werden zuerst die Abschlussklassen bis zum Beginn des Prüfungszeitraumes am 18. Mai 2020 unterrichtet.

17.04.2020